Otium Pendulum Long

Verlängerte Eleganz mit wichen Kurven. Dieser lange Bruder von Pendulum Square bietet noch mehr Grünfläche. Perfekt für alle, die sich vor der Qual der Wahl scheuen.









Otium PENDULUM LONG ist ein hochqualitativer, einwandiger Polyethylen-Pflanzenbehälter für Geländer. Der Behälter verfügt über ein Sicherheitssystem, das verhindert, dass er vom Geländer fällt.

Der PENDULUM Pflanzenbehälter für Geländer ist eine ästhetische Lösung für ein Platzproblem: Wie können wir die Natur auf dem begrenzten Raum eines Balkons näher bringen. Wir wollten auch eine Lösung, um mehr Privatsphäre auf der Terrasse zu schaffen.
Der PENDULUM Pflanzenbehälter für Geländer liefert die Antwort. Durch Verwendung von rotationsgeformtem, haltbarem, rezyklierbarem und stoßfestem Polypropylen haben wir eine atypische und wechselbare asymmetrische Form in einer großzügigen Größe entworfen, um eine Pflanzenlandschaft zu schaffen. Durch Kombinieren der zwei Dimensionen können die Blumentöpfe in verschiedenen Anordnungen platziert werden, um dem Balkon ein modernes und persönliches Finish zu verleihen. Die PENDULUM Blumenbehälter können auch auf den Boden gestellt werden.
Wir haben ein zusätzliches Volumen als Kräuterbehälter mit Entwässerung, damit die Wurzeln nicht ersticken, für einen Stadtgarten bedacht.

Designer: Maxime Szyf




 heightlengthwidthvolume
Inside39 cm69 cm33 cm81 L
Outside39 cm75 cm39 cm

Otium Pendulum Long

Verlängerte Eleganz mit wichen Kurven. Dieser lange Bruder von Pendulum Square bietet noch mehr Grünfläche. Perfekt für alle, die sich vor der Qual der Wahl scheuen.

Otium Olla Table Herba

Liegt Ihnen mehr an Pflanzen als an Champagner? Dann nehmen Sie doch den Olla Table Herbas, und füllen Sie diesen besonderen Topf mit Ihren Lieblingspflanzen. Der breite hölzerne Rand rückt ihn noch mehr in den Mittelpunkt und stützt Sie, während Sie die Pflanzen pflegen.

Otium Basso

Zu jedem Sitz gehört ein Tisch. Basso erfüllt diese Funktion perfekt. Also Schluss mit Gläsern auf dem Boden, die umfallen, sobald Sie einen Fuß bewegen. Ab sofort treffen Sie sich um den Basso.